Wettbewerb Flower of the East - Marina, Kish Island, Iran, Neubau

Bauherr:
Flower of the East Projektgesellschaft mbH, Duisburg
Leistung:
    Bruttogrundfläche:
    121.250 qm
    Wettbewerb:
    Wettbewerb 1. Rang
    Die Entwicklung der "Flower of the East" Kish Insel bietet eine wundervolle und einzigartige Möglichkeit, ein unvergleichliches Paradies zu schaffen. Im Kontrast zu den unzähligen Retro-Style Resorts wird ein Raum mit einer außergewöhnlichen Identität geschaffen. Wir sehen es als Chance, in der Einheit zwischen Tradition und Zukunft jedem einzelnen Bereich - Hotel, Promenade, Marina, Harbour City, Resort Activities - seine spezielle Charakteristik zu verleihen:

    Die Gestaltung der Marina Hotels und Appartments der "Flower of the East" auf Kish Island ist konsequent modern und zeichenhaft.

    Sieben schlanke, helle Segel malen dem vom Meer und dem vom Landesinneren kommenden Besucher das Bild einer Gruppe von Segelbooten, welche sich aufmachen, in See zu stechen. Die Segel bieten Platz für luxuriöse Wohnungen von ganz besonderer Qualität mit Blick auf das freie Meer, wie auch auf das umgebende Land.

    Unterhalb der "Rümpfe" dieser Boote entsteht eine dicht verwobene Struktur aus Läden, Restaurents und Cafes, Yacht- und Sportclubs. Hier entsteht ein exklusiver Anziehungspunkt für alle Besucher der Ferieninsel Kish Island.
    Loading…