Biomedizinischer Forschungscampus Berlin-Buch, Max Delbrück Centrum für Molekulare Medizin Berlin-Buch, Neubau Max Delbrück Communications Center

Bauherr:
Max Delbrück Centrum für Molekulare Medizin Berlin-Buch, Stiftungsvorstand
Leistung:
  • Architektenleistung
    Leistungsphasen: 1 - 8
Fertigstellung:
11 / 2001
Bruttogrundfläche:
4.566 qm
Raum für Begegnung
Das neue Communications Center befindet sich im Zentrum des Biomedizinischen Forschungscampus Berlin-Buch. Durch die Gliederung in zwei Baukörper werden die unterschiedlichen Funktionsbereiche des Gebäudes deutlich: der rot verputzte Baukörper mit den Hörsälen und Seminarräumen sowie der transparente Erschließungsriegel mit den zentralen Treppen und einem großzügigen Lichthof. Die freigehaltene Erdgeschosszone ermöglicht eine flexible Ausstellungs- und Veranstaltungsnutzung.

Raum für Lehre
Der Neubau umfasst vier Nutzgeschosse und eine Technikzentrale auf dem Dach. Oberhalb der Eingangshalle befinden sich im 1. und 2. Obergeschoss zwei Hörsäle für 240 und 150 Besucher, die zu einem Hörsaal mit insgesamt 500 Sitzplätzen zusammengeschaltet werden können. Im 3. Obergeschoss befinden sich Seminarräume und Kurslabore für insgesamt 150 Personen. Die Anordnung von Seminar- und Kurslaborräumen auf einer Ebene gewährleistet den direkten räumlichen Zusammenhang der zwei Funktionsbereiche.
Loading…