Bundesministerium für Post- und Fernmeldewesen, Bonn, Neubau

Bauherr:
Deutsche Bundespost, Bonn
Leistung:
  • Architektenleistung
    Leistungsphasen: 2 - 8
Fertigstellung:
01 / 1988
Wettbewerb:
Wettbewerb 1. Preis
Für ein Ministerium der Kommunikationstechnik wurde ein Haus entworfen, das selbst Kommunikation anbietet. Großzügiges Ensemble für 1.300 Bedienstete mit Eingangsgebäude am Robert-Schumann-Platz und weit in die Rheinaue hinausgreifenden, abgetreppten Verwaltungstrakten. Ausblick auf Siebengebirge mit Petersberg und Drachenfels bzw. Godesburg und Venusberg. Zahlreiche durch Kunst akzentuierte Bereiche.
Loading…