Universität der Bundeswehr, München-Neubiberg, Neubau

Bauherr:
Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, Oberfinanzdirektion München
Leistung:
  • Architektenleistung
    Leistungsphasen: 2 - 8
Fertigstellung:
01 / 1978
Gesamtplanung Heinle, Wischer und Partner Planungsgesellschaft mbH, Stuttgart
In der deutschen Hochschullandschaft stellen die beiden Bundeswehr-Universitäten Hamburg und München eine Besonderheit dar. Gründungsidee war, das wissenschaftliche Fachstudium in einem größeren Zusammenhang einzubetten bei gleichzeitiger Straffung und Intensivierung des Lehrbetriebes nach angelsächsischem Vorbild.

Beim Münchner Campus ist das Lehrgebäude mit seinen Institutsbereichen zentral erschlossen, wobei der dreiseitig gefasste grüne Eingangshof durch die "Lichtstele" von Heinz Mack geprägt wird. Der Wohnbereich symbolisiert in seiner Anordnung die Bedürfnisse von Individuum, Gruppe und größerer Gemeinschaft.
Loading…