Quartierszentrum Auerberg, Bonn, Neubau Jugendzentrum und Quartiersmanagement

Bauherr:
Städtisches Gebäudemanagement Bonn
Leistung:
  • Architektenleistung
Fertigstellung:
03 / 2019
Bruttogrundfläche:
532 qm
Bunt gemischt

Auerberg gehört zu den einwohnerstärksten und dicht besiedelten Ortsteilen der Stadt Bonn und ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Seit 2017 gibt es hier ein Quartiersmanagement, das die Entwicklung des Stadtteils und das Zusammenleben der Bewohner aus hundertzwanzig Nationen aktiv mitgestaltet. Das neue Quartierszentrum bietet diesem Engagement Raum und soll ein offener Treffpunkt mit Angeboten für alle Bewohner werden: für Kinder und Jugendliche ebenso wie für Erwachsene.

Ein großzügig überdachter Eingangsbereich führt in das eingeschossige Gebäude, in dessen Zentrum ein geräumiges Foyer zugleich Aufenthalt und Erschließung ist. Große, bodentiefe Fenster und zwei Terrassen verbinden die Arbeitsräume mit der Umgebung. Das Gebäude wurde zeit- und kosteneffizient als Holzfertighaus errichtet. Seine Fassade besteht aus Metallelementen, die im Bereich der Fenster als faltbare Schiebeelemente gestaltet sind und die Gebäudehülle vollständig verschließen können.
Loading…