Kindertagesstätte "Felsenzwerge", Gohrisch-Papstdorf, Neubau

Bauherr:
Gemeindeverwaltung Gohrisch
Leistung:
  • Architektenleistung
    Leistungsphasen: 1 - 9
Fertigstellung:
12 / 2018
Bruttogrundfläche:
822 qm
Auszeichnungen:
Sächsischer Landeswettbewerb 2019 "Ländliches Bauen", Anerkennung
Vertrauen in die Zukunft
Der Neubau der Kindertagesstätte „Felsenzwerge“ in Papstdorf war für die kleine Gemeinde ein Bekenntnis für das ländliche Leben und eine Investition in kommende Generationen: Für den Ort und die umliegenden ländlichen Gemeinden ist ein Bildungscluster entstanden, der die Bildung und Betreuung der Kinder vom Krippenalter bis zur vierten Klasse abdeckt. Im Kontrast zu den kleinen, engen Häusern der Umgebung setzt der direkt im Ortskern platzierte, pavillonartig gestaltete, weiße Baukörper mit seinem offenen Grundriss ein bewusstes Zeichen in Richtung Zukunft. Die Flure der beiden im rechten Winkel zueinander stehenden Flügel weiten sich zu Spielfluren auf und münden in einem Eingangsbereich, der gemeinsam mit dem sich fließend anschließenden Mehrzweckraum das Herz des Hauses bildet. Im hinteren, ruhigeren Bereich liegt der Speiseraum mit offener Küche. Durch große Fenster geht der Blick über grüne Wiesen hinauf auf den Papststein – zum bewussten Erleben der umgebenden Natur und der Identifikation mit dem Ort.
Loading…