Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim, Neubau Bürogebäude 128

Bauherr:
Daimler AG, Sindelfingen
Leistung:
  • Generaplanung
    Leistungsphasen: 2 - 8
  • Architektenleistung
    Leistungsphasen: 2 - 8
Fertigstellung:
12 / 2015
Bruttogrundfläche:
52.800 qm
Wettbewerb:
Wettbewerb 1. Rang
Orientierung und Flexibilität
Das neue Bürogebäude der Daimler AG auf dem Gelände des Stammwerks Untertürkheim konnte durch den modulweisen Grundrissaufbau und die vom Rohbau bis zum Trockenbau parallel arbeitenden Gewerke in kürzester Zeit errichtet werden. Der Baukörper besteht aus zwei langen Riegeln, die in regelmäßigen Abständen mit Querspangen verbunden sind. Wie bei einem Mäander öffnen sich die entstehenden Innenhöfe wechselweise zur Umgebung. Diese Figur verbindet die Vorteile einer hohen Verdichtung mit sinnvoller Flexibilität, Orientierbarkeit und guter Belichtung durch entsprechenden Außenbezug.

Um eine möglichst flexible Grundstruktur zu erhalten, in der sich unterschiedliche Belegungsszenarien abbilden lassen, wurden die Längsriegel als Großraumbüro ausgebildet und in den Querriegeln die Besprechungsräume und Einzelbüros untergebracht. Insgesamt wurden so 2.400 Arbeitsplätze mit hoher Aufenthaltsqualität geschaffen. Die Kantine befindet sich am Gebäudekopf und bietet über 800 Sitzplätze in unterschiedlich gestalteten Gasträumen.
Loading…