Städtisches Klinikum Karlsruhe, Zielplanung

Bauherr:
Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Leistung:
  • Generalplanung
    Leistungsphasen: 1
  • Architektenleistung
    Leistungsphasen: 1
  • Zielplanung
Planungsende:
08 / 2009
Bruttogrundfläche:
71.000 qm
Maximal- und Vollversorger
Das Städtische Klinikum Karlsruhe hat als einziger Maximal- und Vollversorger der Region mit ca. 1.500 Betten eine privilegierte Stellung in der Bevölkerung bei Patienten und Zuweisern. Dies hat wesentlich zum kontinuierlichen Wachstum und den günstigen wirtschaftlichen Ergebnissen der Vergangenheit beigetragen. Um diesen guten Status zu pflegen und auszubauen hat die Unternehmensleitung des Klinikums sich zur Aufgabe gemacht, nach einem Analyseprozess einen 6-Jahres-Masterplan vorzulegen, der in der Folge abgearbeitet werden soll.

Raumbedarfsplanung
Von Februar bis August 2009 wurde die Planung durch die Heinle Wischer Gesellschaft für Generalplanung mbH und die Heinle, Wischer und Partner, Freie Architekten GbR beratend begleitet und der erforderliche Raumbedarf erarbeitet. Auf Grundlage einer Bestandsaufnahme aus baulicher Sicht wurde parallel untersucht, wie das Raumprogramm in der bestehenden baulichen Struktur sowie in Neubauten umgesetzt werden kann. Das Ergebnis der funktionellen und baulichen Zielplanung bildet die Grundlage über kommende Investitionsmaßnahmen.
Loading…