23.07.2019

Erwin-Heinle-Preis 2019 verliehen

Wir gratulieren Eva Racz zur Auszeichnung mit dem Erwin-Heinle-Preis 2019 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Ihre Arbeit „(In)formelle Nachbarschaft in Mumbai, Indien“ beschäftigt sich mit den Megacities des Globalen Südens und den Zusammenhängen zwischen Urbanisierung und sozialer Ungleichheit.

Erwin Heinle hatte von 1965 bis 1981 eine Professur für Hochbau an der Akademie in Stuttgart inne und prägte entscheidend den Studiengang „Innenarchitektur und Möbeldesign“. Seit 2018 stiften Heinle, Wischer und Partner den nach ihm benannten Förderpreis. Er wird jährlich im Studiengang Architektur verliehen und zeichnet Arbeiten mit Innovation, Interdisziplinarität, Zukunftsfähigkeit und gesellschaftlicher Relevanz aus.

Hanno Chef-Hendriks vertrat Heinle, Wischer und Partner in der Auswahlkommission und übergab den Preis im Rahmen des Rundgangs 2019 an der ABK.

Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Verein der Freunde der Akademie

Loading…