11.07.2019

Eine neue Schule für Gelsenkirchen: 3. Preis im Wettbewerb

Auf dem Gelände des ehemaligen Hüttenwerkes „Schalker Verein“ in Gelsenkirchen soll eine neue Schule für die Sekundarstufe 1 entstehen. Im Realisierungswettbewerb erhielten Heinle, Wischer und Partner den dritten Preis.

Aus der Entwurfsbeschreibung: "Die Kulturschule an der Europastraße soll dem gesamten Quartier eine frische Identität für die Zukunft geben. Sie wird zu einer Landmarke, in der sich der einzigartige Charakter des Ortes wiederspiegelt und die lebendige Vielfalt kultureller Bildung entfaltet. Differenzierte Freiräume bilden den Kontext, in dem sich das neue Gesamtensemble aus Schule, historischem Schalthaus und der neuen Dreifachsporthalle zu einem harmonischen Ganzen fügt."

Team: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Eleonora Popovska,  Leonie Woltermann, Binta von Rönn, Marta Bruschy, Jan Giesen

Loading…