Aktuell Carousel Logik

23.03.2017

Kommunikation in der Krankenhausplanung
Vortrag von Edzard Schultz am 23. März 2017

Management Forum Starnberg
"Bau und Betrieb von Krankenhäusern"
22. – 23. März 2017, Berlin

22.03.2017

Städtebauliches- und architektonisches Konzept des Ufergebietes in Mikołajki (Masuren), Polen
3. Preis im Wettbewerb, Entscheidung der Jury am 9. März 2017

Team: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Wojciech Chołuj, Małgorzata Oleśkowska, Tomasz Padło, Joanna Pittner

09.03.2017

Deutsches Herzzentrum München (DHM)
Neubau Forschungsgebäude

Fertigstellung Ende 2016

Der im vergangenen Jahr fertiggestellte Forschungsbau des Deutschen Herzzentrums bedient auf drei Ebenen die Forschungsbereiche Herzchirurgie, Kinderkardiologie und Kardiologie. Zusätzlich wurde eine SPF-Tierhaltung im Untergeschoss integriert.

Team: Hanno Chef-Hendriks (verantwortlicher Partner), Anne Frey (Projektleitung LPH 3-8), Martin Schmirander (Projektleitung LPH 2), Anna Michaeli, Carsten Stumpf, Dominik Wielpütz

20.02.2017

Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung NRW (FHöV), Köln
Neubau Dienstgebäude

Feierliche Eröffnung am 20. Februar 2017

Knapp 2.400 Nachwuchskräfte der Stadtverwaltungen, der Bezirksregierung Köln sowie der Polizeipräsidien Aachen, Bonn und Köln studieren im Neubau der Fachhochschule. Das Dienstgebäude verfügt über 48 Kursräume und einen 500 m² großen, multifunktional nutzbaren Städtesaal mit Platz für 400 Gäste.

Team: Markus Kill (verantwortlicher Partner), Andreas Schaube (Projektleitung), Jacqueline Eick, Svetlana Ferfer, Julia Hanses-Ketteler, Magdalena Jurdziak, David Koenigsfeld, Christine Lame, Javier Martinez, Kerstin Rieck, Philipp Szkwortz

23.01.2017

Technische Universität Dresden
Neubau Institut für Angewandte Photophysik

Feierliche Übergabe am 23. Januar 2017

Unter Anwesenheit hochrangiger Vertreter der Sächsischen Staatsministerien der Finanzen sowie Wissenschaft und Kunst, des Rektors der TU Dresden und des Direktors des Instituts für Angewandte Photophysik wird der Neubau feierlich übergeben. Gleichzeitig findet die Benennung des Gebäudes in "Hermann-Krone-Bau" statt.

Team: Jens Krauße, Thomas Heinle (verantwortliche Partner), Steffen Thombansen (Projektleitung), Thomas Gräning, Armin Pommerencke, Monique Schott, Anna Busch, Anke Mierisch

19.01.2017

Sonderpostwertzeichen “Topographie des Terros”

Die Sondermarke erscheint anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Stiftung „Topographie des Terrors“, die sich der Vermittlung historischer Kenntnisse über den Nationalsozialismus und seiner Verbrechen sowie der Anregung zur aktiven Auseinandersetzung mit dieser Geschichte widmet. Das Motiv der Marke ist das Ausstellungsgebäude von Heinle, Wischer und Partner in Berlin Mitte.

„Der abstrahierte Flachbau des Dokumentationszentrums steht im Zentrum der Marke. Bildelemente und Typografie sind dabei aus jedweder Symmetrie gerückt: Wie zum Gemahnen will sich keine absolute Ordnung mehr einstellen. Eine Art vergrößertes Zeitungsraster deutet die heutige Topografie des Grundstücks an. Durch die Art der Darstellung entsteht eine Atmosphäre des Dokumentarischen.“ (Prof. Beyrow, FH Potsdam)

Link zum Projekt: Topographie des Terrors, Dokumentations- und Besucherzentrum

30.11.2016

Daimler AG, Sindelfingen
Neubau Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit (TFS)

Einweihung am 30. November 2016

Feierliche Einweihung der modernsten Crashtestanlage der Welt mit dem Vorstandsvorsitzenden der Daimler AG, Dr. Dieter Zetsche, und dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.

Projektleitung: Hanno Chef-Hendriks (verantwortlicher Partner), Thomas Ziegler (Projektleitung); Wettbewerb: Hannes Jäger, Andreas Pfeiffer, Jin Hye Jung, Peter Göbel (Modellbau); Planung: Elena Bagaeva, Sandra Bischoff, Yusuf Bostan, Michael Enste, Dirk Holzmann, Monika Horn, Hannes Jäger, Jin Hye Jung, Annekathrin Mannel, Marian Nokelski, Andreas Pfeiffer, Wolfgang Pfisterer, Pandu Pradekso, Theresa Prasse, Oana-Laura Rapeanu, Noemi Rhein, Tamara Rode, Eckhard Schütte, Chinh Vu, Dominik Wielpütz, Katrin Zierott, Maria Zinke; Objektüberwachung: Cindy Mallinckrodt (Leitung OÜ), Angela Bellon, Béatrice Blocher, René Bohn, Manuela Kapp, Jochen Kern, Ingo Leypold, Markus Lohse, Barbara Mayer, Johannes Rudolf, Annette Schwieren, Elke Störl, Walter Weiß

30.11.2016

Struktur und Ort – Das Krankenhaus als modulares System und spezifisches Unikat
Vortrag von Edzard Schultz am 30. November 2016

Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
Fortbildungsseminar "Neue Entwicklungen im Gesundheitsbau: Herausforderungen des Marktes - Antworten der Krankenhausplanung"
Akademie der AKH, Wiesbaden

23.11.2016

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Berlin
German Design Award 2017, Special Mention, Kategorie Architecture

Der German Design Award für Produkt- und Kommunikationsdesign wird vergeben vom Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet wurde. Aus der Jurybegründung: "Der Entwurf schafft es, moderne Ästhetik und Aspekte nachhaltigen Bauens und Betreibens zu einem repräsentativen Gebäude zu vereinen."

Team: Christian Pelzeter (verantwortlicher Partner), Philipp Buthe, Katharina Brüggen, Janina Cornelius, Annette Dörr, Jan Giesen, Daniela Luhm, Irina Rolser, Andrea Trachbrodt, Jens Urhahn

17.11.2016

Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie Gießen (IME-BR), Neubau Institutsgebäude
Erster Spatenstich am 17. November 2016

Der kompakte Neubau für das Fraunhofer-Institut IME erschließt einen neuen Standort in der Nähe der naturwissenschaftlichen Fakultäten der Justus-Liebig-Universität und weiterer biomedizinischer Forschungseinrichtungen. Einen besonderen Forschungsschwerpunkt des Instituts bildet die Insektenbiotechnologie.

Projektteam: Till Behnke (verantwortlicher Partner), Martin Schmirander (Projektleitung), Lilyana Guleva, Lena Hagelstein, Philipp Steiff

16.11.2016

Der Architekt als Mediator und Moderator – Seine besondere, zentrale Rolle im Projekt
Vortrag von Edzard Schultz am 16. November 2016

AKG-Vortragsreihe im Rahmen des 39. Deutschen Krankenhaustages auf der MEDICA in Düsseldorf 14.-17. November 2016
CCD – Congress Center Düsseldorf Ost

14.11.2016

The Future of Modular Hospital Design: A Vision for Systems and Integration
Vortrag von Edzard Schultz und Eva Henrich am 14. November 2016

Healthcare Design Conference 2016, 12.-15. November 2016
George R. Brown Convention Center, Houston, Texas (USA)

11.11.2016

Overberg-Kolleg, Münster
Neubau eines Studentenwohnheims
1. Preis im Wettbewerb (20 Teilnehmer), Entscheidung des Preisgerichts am 2. November 2016

Team: Markus Kill (verantwortlicher Partner), Andreas Schaube, Hendrik Potthoff, Stefan Matzke

10.10.2016

Vogelschutz für Glaswände - Beispiel Bundesministerium für Bildung und Forschung
Vortrag von Christian Pelzeter am 10. Oktober 2016

Fortbildungsveranstaltung der Architektenkammer Berlin in Zusammenarbeit mit Claudia Wegworth, Vogelschutzexpertin des BUND-Berlin
Exkursion vor Ort (Kapelle-Ufer 1, 10117 Berlin)

Link zum Projekt

20.09.2016

Fraunhofer-Institut IOSB, ICT und KIT Karlsruhe
Neubau "Forschungsfabrik"
VOF-Verfahren 1. Rang

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die Fraunhofer-Gesellschaft errichten gemeinsam einen Forschungskomplex, in dem industrienahe Fertigungsprozesse schnell marktreif gemacht werden sollen. Das Bauvolumen konzentriert sich in einem ersten Riegel, der in zukünftig geplanten Ausbaustufen zeilenweise erweitert werden kann. Nutzfläche 4.000 m²

Team: Till Behnke (verantwortlicher Partner), Andreas Braun (Projektleitung), Katrin Bruns, Annekathrin Mannel

08.09.2016

Charité-Universitätsmedizin Berlin/Berliner Institut für Gesundheitsforschung
Ambulanz-, Translations- und Innovationszentrum (ATIZ)
VOF Verfahren 1. Rang

Im Rahmen des Masterplans der Charité zur baulichen Umsetzung des Strukturkonzepts für die Jahre 2010 bis 2018 wird der OP/ITS-Komplex am Campus Mitte zu einem Forschungsgebäude umgebaut (NF ca. 13.300 m²).

Team: Dr. Alexander Gyalokay (verantwortlicher Partner), Marcel Stoll (Projektleitung), Elisabeth Adam, Daan Derden

 

12.09.2016

Neubau Kindertagesstätte Tornower Weg, Berlin-Reinickendorf
VOF-Verfahren 1. Rang

Die Kindertagesstätten Nordwest, Eigenbetrieb von Berlin, beabsichtigen den Neubau einer Kindertagesstätte mit 140 Kitaplätzen, davon 46 Plätze für Kinder unter drei Jahren und 94 Plätze für Kinder über drei Jahren. Für das Projekt werden insgesamt 3,5 Mio. € bereitgestellt. Unser Büro wurde mit den Architektenleistungen Lph. 2-9 HOAI beauftragt.

Team: Markus Kill (verantwortlicher Partner), Marcus Krämer (Projektleitung), Magdalena Jurdziak, Oliver Kolkowski

08.09.2016

Hochschule Zittau/Görlitz
Sanierung, Umbau und Erweiterung Haus Z I
Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016

Das „Haus Z I“ erzählt die Geschichte eines ganzen Jahrhunderts. Seine vier historischen Bauabschnitte haben wir unter Herausarbeitung der jeweiligen bauzeitlichen Besonderheiten detailgenau saniert und durch einen Neubau ergänzt, der repräsentativer Haupteingang und verbindendes Element zugleich ist. Das Projekt wurde in einem Film dokumentiert, der am Tag des offenen Denkmals uraufgeführt wurde.

"Haus ZI - Das Stammhaus der Hochschule Zittau/Görlitz" 
Film auf YouTube anschauen

Team: Jens Krauße (verantwortlicher Partner und Projektleitung), Steffen Thombansen (Projektleitung bis 2014), Julian Snethlage (Projektleitung ab 2014 und Objektüberwachung), Timo Neumann, Armin Pommerencke, Monique Schott, Brita Langhof, Anke Mierisch, Daniel Weiße

 

06.09.2016

Neubau Kindertagesstätte auf der Hardthöhe, Bonn
VOF-Verfahren 1. Rang

Für den Neubau einer Kindertagesstätte mit vier U3-Gruppen und drei Ü3-Gruppen für insgesamt 100 Kinder wurden wir vom Bundesministerium der Verteidigung mit den Architektenleistungen LPH 3, 5–9 beauftragt.

Team: Markus Kill (verantwortlicher Partner), Beate Fleckenstein (Projektleitung), Thanh Schwerdt, Magdalena Jurdziak, Katrin Kalnik, Sebastian Eichberg

17.08.2016

"Healthcare Architecture in Germany - Structure and Setting"
Vortrag von Edzard Schultz am 19. August 2016

2016 Architecture for Health Annual Conference I Chautauqua 7.0
AIA AAH (American Institute of Architecture/Academy of Architecture for Health)
Greenville, South Carolina (USA), The ONE, Clemson at the Falls

10.08.2016

Zentrum für den Öffentlichen Dienst in Opole, Polen
Neubau Stadt- und Finanzamt
1. Preis im Realisierungswettbewerb, Entscheidung des Preisgerichts am 5. August 2016

Team: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Maciej Bąk, Łukasz Kaczmarek, Łukasz Orłowski, Michał Przychodzeń

31.07.2016

Gymnasium Kirchheim bei München
Erweiterung
1. Preis im Realisierungswettbewerb, Entscheidung der Jury am 22. Juli 2016

Team: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Lea Bradasevic, Jan Giesen, Johanna Schmidt-Thomsen, Aleksandra Shulevska, Agnieszka Turczynska, André Wollmann

26.07.2016

Technische Hochschule Mittelhessen, Campus Gießen
Neubau der Institutsgebäude C15 und C16 für den Fachbereich Maschinenbau und Energietechnik (ME) und den Fachbereich Bauwesen (BAU)
Wettbewerb 3. Preis, Entscheidung des Preisgerichts am 07. Juli 2016

Team: Christian Pelzeter (verantwortlicher Partner), Jan Giesen, André Wollmann

29.06.2016

Medizinische Universität Breslau, Polen
Neubau Wissenschaftliches Informationszentrum (CNIM)
Architekturpreis der Stadt Breslau 2015, 2. Preis (Kategorie Öffentliche Bauten)

Die Auszeichung wird jährlich vergeben. Die Jury besteht aus Vertretern der Stadt Breslau, der Architektenkammer Breslau, des Polnischen Architektenverbandes SARP und des Vereins "Liebhaber der Stadt Breslau". Den 1. Preis erhielt der Neubau der Philharmonie.

Team: Thomas Heinle (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska (Projektleitung), Areta Keller, Agata Markgraf, Maciej Markowski, Friedemann Rentsch, Mateusz Skalski, Zuzanna Sulikowska, Wojciech Szubiński

 

16.06.2016

Tag der Architektur am 25. und 26. Juni 2016
Zwei unserer Projekte öffnen ihre Türen. Wir laden herzlich ein!
www.tag-der-architektur.de


Technische Universität Dresden,
Neubau Institut für Angewandte Photophysik

Führung am 25. Juni 2016 um 10 Uhr (Nöthnitzer Straße 61, 01187 Dresden)

Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt,
Neubau und strukturverbessernde Maßnahmen Psychosomatische Klinik

Führungen am 26. Juni 2016 um 11 Uhr und 13 Uhr (Gustav-Adolf-Straße 8, 97422 Schweinfurt, Treffpunkt Haupteingang Leopoldina-Krankenhaus)

 

03.06.2016

Technische Universität Bergakademie Freiberg
Neubau Zentrum für effiziente Hochtemperatur-Stoffumwandlung
VOF-Verfahren 1. Rang

Durch die Aufnahme der vorgegebenen Materialität für die Fassaden im Außenbereich und die Assoziation eines aufgespalteten Minerals für die gegensätzliche Innenhofgestaltung wird das Gebäude in Freiberg verortet.

Team: Jens Krauße (verantwortlicher Partner), Thomas Gräning (Projektleitung), Anna Busch, Sophia Hering, Armin Pommerencke, Monique Schott, Steffen Thombansen

 

01.06.2016

The Architecture of Hospitals – High-end Medical Institutions
Vortrag von Edzard Schultz am 02. Juni 2015

"Building the Future of Health - Game changing concepts for Healthy Ageing and the built environment"
International Conference 1.-4. Juni 2016
University Medical Center Groningen (NL)

 

27.05.2016

Salvea Rehabilitationsklinik Bensberg
Erweiterungsneubau
Auftrag

Mit dem Neubau erweitert die Klinik ihre Kapazität um 105 Betten. Er schließt mit einer Gebäudefuge direkt an das bestehende 6-geschossige Bettenhaus an, entwickelt sich entlang der südlichen Topographiekante und öffnet sich abschließend zur Gartenseite des Grundstückes nach Westen. BGF 7.624 m²

Team: Markus Kill (verantwortlicher Partner), David Koenigsfeld (Projektleitung), Magdalena Jurdziak, Larysa Mau, Hendrik Potthoff, Verena Voss

 

22.04.2016

Gorzów Wilelkopolski, Polen
Neubau Rathaus

Wettbewerb 3. Preis, Entscheidung der Jury am 19. April 2016

Team: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska - Słońska, Rebeka Czaja, Ewa Plucińska, Michał Przychodzeń, Robert Witczak

15.04.2016

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS), Dresden
Neubau Institutsgebäude Entwurfsautomatisierung (EAS)
VOF-Verfahren 1. Rang

Das Fraunhofer IIS betreibt angewandte Forschung und Entwicklung im Bereich mikroelektronischer Systeme und Geräte sowie der dazu notwendigen integrierten Schaltungen und Software. Der Neubau des EAS (217 Mitarbeiter, NF 4.318 m², KG 200-700 21 Mio. € netto) entsteht in direkter Nähe zum Campus der TU Dresden.

Team: Thomas Heinle (verantwortlicher Partner), Tobias Maschke (Projektleitung), Sina Bachmann, Stefanie Birke, Jenny Rauschdorf, Anke Schmidt, Katharina Wolf

 

08.04.2016

Justus-Liebig-Universität Gießen
Neubau Graduiertenzentrum Kulturwissenschaften

Wettbewerb 2. Preis, Entscheidung des Preisgerichts am 2. März 2016

Team: Christian Pelzeter (verantwortlicher Partner), Daan Derden, Jan Giesen

07.04.2016

Finanzamt Bautzen
Sanierung Behördenzentrum
VOF-Verfahren 1. Rang

Die Finanzämter der Städte Bautzen und Hoyerswerda werden zusammengelegt und konzentriert in den beiden Mannschaftsgebäuden der ehemaligen Husarenkaserne im Süden Bautzens untergebracht. Der Auftrag umfasst die bauliche Verbindung der beiden Gebäude sowie die Umsetzung der öffentlich-rechtlichen Anforderungen an den Brandschutz, die Sicherheit und die behindertengerechte Erschließung.

Team: Jens Krauße (verantwortlicher Partner), Julian Snethlage (Projektleitung), Sophia Hering, Armin Pommerencke, Monique Schott, Steffen Thombansen, Yayun Zhang

 

04.04.2016

Justus-Liebig-Universität Gießen
Neubau Zentralbibliothek
Wettbewerb 5. Preis, Entscheidung des Preisgerichts am 23. März 2016

Team: Thomas Heinle (verantwortlicher Partner), Elke Szszesny, Eduard Luque, Florian Langer, Marc Ullrich

18.03.2016

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Neubau Forschung und Lehre, 1. Bauabschnitt

Spatenstich am 21. März 2016

Der Neubau stellt den ersten Baustein des neuen Campus für Lehre und Forschung dar, auf dem zukünftig medizinische Forschungseinrichtungen der Christian-Albrechts-Universität gebündelt werden sollen.

Team: Till Behnke (verantwortlicher Partner), Steffen Walter (Projektleitung), Philipp Joos, Anna Michaeli, Carsten Stumpf, Annelaure Thuault

 

12.03.2016

da! Architektur in und aus Berlin
12. März bis 9. April 2016

Ort: stilwerk Berlin, Kantstraße 17, 10623 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 8 bis 20 Uhr

Unser Büro ist in diesem Jahr mit folgendem Projekt vertreten:
Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin

Link zum Projekt

 

 

 

 

10.03.2016

Die „Urvilla der Moderne“ - Mies van der Rohes Villa Wolf in Gubin - Wiederaufbau als Modell 1:1
Fachtagung und Ausstellungseröffnung am 11. März 2016 in der Staatsbibliothek zu Berlin

Vortrag von Edzard Schultz und Anna Stryszewska-Słońska: Wiederaufbauprojekte der Doppelstadt Guben/Gubin - die Haupt- und Stadtkirche Gubin als deutsch-polnischer „Kulturdom“

18.02.2016

Claudius-Höfe Bochum, Integratives Mehr-Generationen-Wohnen
Deutscher Bauherrenpreis Neubau 2016 der Aktion „Hohe Qualität - Tragbare Kosten“, Preisträger

"Das Projekt ist aus Sicht der Jury beispielgebend dafür, wie komplex
geplanter Wohnungsbau Integration befördern kann und lebendige Quartiere schafft." (aus der Jurybewertung)

Projektteam: Edzard Schultz (Verantwortlicher Partner), Sibylle Stiehler (Projektleiterin), Tobias Maschke (Projektleiter Bauleitung), Jan Giesen, Esther Güthoff, Roman Jonda, Dorett Kockisch, Kerstin Maschke, Anke Mierisch, Armin Pommerencke, Monique Schott, Anna Stryszewska-Slonska, Kerstin Till u.v.m.

Eine kurze Videodokumentation aus Anlass des Preises finden Sie hier
Link zum Projekt

08.02.2016

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Neubau Forschungsgebäude
IMITATE (Institute for Disease Modeling and Targeted Medicine)
VOF-Verfahren, 1. Rang

Team: Hanno Chef-Hendriks (verantwortlicher Partner), Davide Di Gaetano, Imke Kraschinski, Long Le, Martin Schmirander, Anne Frey

07.01.2016

Zielona Góra (Polen), Regionales Kulturzentrum (Regionalne Centrum Animacji Kultury RCAK), Neubau
Wettbewerb: Anerkennung, Entscheidung des Preisgerichts am 18. Dezember 2015

Wettbewerbsteam: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Aleksandra Demidowicz, Małgorzata Oleśkowska, Michał Przychodzień, Paweł Szyszka

14.12.2015

84. Grundschule Dresden-Hellerau
Gesamtsanierung und Erweiterung
VOF-Verfahren mit Projektskizze (5 Teilnehmer), 1. Rang

Das aus Schulgebäude, Sporthalle, Hausmeisterhaus und Feuerwehrgebäude bestehende denkmalgeschützte Gebäudeensemble wird um einen Erweiterungsbaukörper ergänzt. Durch die u-förmige Anordnung der Gebäude um das Hausmeisterhaus entsteht ein Campusplatz mit städtischem Charakter.

Team: Jens Krauße (verantwortlicher Partner und Projektleitung), Sophia Hering, Armin Pommerencke, Julian Snethlage, Steffen Thombansen, Kristian Bolavec (Visualisierung)

 

09.12.2015

Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
Neubau Bürogebäude 128 (BUT)

Einweihungsfeier am 07. Dezember 2015

Im Neubau werden 2.400 Mitarbeiter aus Engineering und Entwicklung der Daimler AG in einer modernen Arbeitsplatzumgebung tätig sein. Für die Pausen gibt es eine Kantine mit Cafeteria auf zwei Ebenen.

Team: Hanno Chef-Hendriks (verantwortlicher Partner), Hannes Jaeger, Michael Schönpflug (beide Projektleitung), Robert Berlin, Yusuf Bostan, Katinka Hendriks, Dirk Holzmann, Monika Horn, Hye Jin Jung, Peter Lay, Anja Nill, Pandu Pradekso, Sabrina Rieger, Aleksandra Walter-Klonkowska, Chin Vu; Wettbewerb: Hannes Jaeger, Hye Jin Jung, Andreas Pfeiffer, Thomas Ziegler, Gabriel Lopez Custode; Modellbau: Peter Goebel, Philipp Jenckel; 3D Modell: Elena Bagaeva, Michael Enste, Dirk Holzmann, Pandu Pradekso, Dominik Wielpütz

 

04.12.2015

Hochschule Zittau/Görlitz
Sanierung, Umbau und Erweiterung Haus Z I (Fachbereich Elektrotechnik)

Fertigstellung des 1. Bauabschnittes

Der 1. Bauabschnitt wurde am 17. September 2015 übergeben, der 2. Bauabschnitt hat begonnen (Abbruch, Rohbau im Bestand). In einem Jahr, im Dezember 2016, wird das Gesamtprojekt fertiggestellt sein.

Projektteam: Jens Krauße (verantwortlicher Partner und Projektleitung), Steffen Thombansen (Projektleitung bis 2014), Julian Snethlage (Projektleitung ab 2014 und Objektüberwachung), Anke Mierisch, Timo Neumann, Armin Pommerencke, Monique Schott, Daniel Weiße

 

03.12.2015

Krankenhausbau der Zukunft - Struktur und Integration
Vortrag von Edzard Schultz am 03. Dezember 2015

Management Forum Starnberg "Bau und Betrieb von Spitälern"
FH Campus Wien, Österreich

 

30.11.2015

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Neubau Forschungsgebäude
Institute for Machine-Brain Interfacing Technology (IMBIT)
VOF-Verfahren mit Projektskizze, 1. Rang

Team: Hanno Chef-Hendriks (verantwortlicher Partner), Ruth Hermann, Imke Kraschinski, Davide Di Gaetano, Anna-Milena Vossenberg, Lilyana Guleva

19.11.2015

Revitalisierung der Altstadt von Dzierżoniów, Polen
Wettbewerb 2. Preis (kein 1. Preis vergeben), Entscheidung des Preisgerichts am 12. November 2015

Wettbewerbsteam: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Paweł Szyszka, Aleksandra Demidowicz
Zusammenarbeit mit Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden

27.10.2015

Bertolt-Brecht-Gymnasium Dresden, Neubau Dreifeldsporthalle
Feierliche Einweihung am 28. Oktober 2015

Reichlich Tageslicht strömt durch eine intelligente Lichtführung in Dach und Fassade in die neue Sporthalle und sorgt für eine kontrastarme, gleichmäßige und blendfreie Beleuchtung.

Team: Thomas Heinle (verantwortlicher Partner), Elke Szczesny (Projektleitung), Sina Bachmann, Jenny Rauschdorf, Anke Schmidt, Remo Prange (Bauleitung)

 

26.10.2015

Franziskus-Krankenhaus Berlin
Umbau Wahlleistungsstation

Bauübergabe am 30. September 2015

Zwei Bettenstationen wurden in Hinblick auf hochwertige Innen- und Badeinrichtung saniert und umgebaut. Die neuen Zimmer erhielten bei der Qualitätsbeurteilung durch den Verband der Privaten Krankenkassen die höchstmögliche Bewertung. Damit kann das Franziskus-Krankenhaus fortan das Gütesiegel der PKV für seine herausragende Qualität in den Bereichen der medizinischen Versorgung und der Wahlleistung Unterkunft tragen.

Team: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Annette Dörr (Projektleitung), Katharina Brüggen, Deborah Dammasch, Silvia Forster-Golm, Dorothea Rometzki, Ulrich Wons (Objektüberwachung)

 

21.10.2015

Nationalmuseum Krakau, Polen
Umbau und Erweiterung

Wettbewerb 2. Preis, Entscheidung des Preisgerichts am 16. Oktober 2015

Team: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Małgorzata Biernacka, Aleksandra Demidowicz, Adam Januszek, Małgorzata Oleśkowska

14.10.2015

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Sanierung und Neubau Geistes- und Sozialwissenschaftliches Zentrum (GSZ), Baubereich 3

Feierliche Eröffnung des Campus am 14. Oktober 2015

Zum Wintersemester 2015/2016 wird am neuen „Steintor-Campus“ für rund 3000 Studierende die Lehre aufgenommen. Zu den von uns sanierten denkmalgeschützten Altbauten fügen sich die Neubauten zu einem Stadtquartier mit charakteristischer Blockrandbebauung.

Team: Thomas Heinle, Jens Krauße (verantwortliche Partner), Jens Krauße (Projektleitung), Steffen Thombansen, Armin Pommerencke, Wolfgang Teichert (Objektüberwachung)

 

07.10.2015

Universitätsklinikum Freiburg, Neubau der Kinder- und Jugendklinik
Nichtoffener einphasiger Planungswettbewerb, 4. Preis, Entscheidung des Preisgerichts am 1. Oktober 2015

Team: Till Behnke, Hanno Chef-Hendriks (verantwortliche Partner), Lilyana Guleva, Annekathrin Mannel, Jeanette Wolter, Philipp Jenckel (Modell)

24.09.2015

Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin
FIABCI Prix d'Excellence Germany 2015, Official Selection

„Die Jury bewertet sowohl die Nachhaltigkeit und die zukunftsweisende Energietechnik, als auch die Entwicklung von 650 Büroarbeitsplätzen mit entsprechender Infrastruktur (inkl. Kita) in der Mikrolage als beispielhaft. Die prägnante Architektur setzt visuelle Zeichen in einer wenig definierten städtischen Umgebung“ (aus der Juryentscheidung)

Team: Christian Pelzeter (verantwortlicher Partner), Philipp Buthe, Katharina Brüggen, Janina Cornelius, Annette Dörr, Jan Giesen, Daniela Luhm, Irina Rolser, Andrea Trachbrodt, Jens Urhahn

Link zum Projekt

 

22.09.2015

IBA Meets IBA Parkstad: de transformatie is gestart
Ausstellung der iba parkstad, der ersten Internationalen Bauausstellung außerhalb Deutschlands

Ort: SCHUNCK* Glaspaleis, Bongerd 18, 6411 JM Heerlen, Niederlande
Dauer: 19. September - 15. November 2015

Unser Büro ist mit folgendem Projekt vertreten:
Stadtkirche Gubin, Polen
Denkmalgerechter Umbau zum deutsch-polnischen Kulturzentrum

20.08.2015

Neubau Strafabteilungen des Bezirks- und Amtsgerichts in Zielona Góra, Polen
Wettbewerb Anerkennung, Entscheidung des Preisgerichts am 31. Juli 2015

Team: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Małgorzata Biernacka, Aleksandra Demidowicz, Adam Januszek, Katarzyna Laskowska, Małgorzata Oleśkowska

09.06.2015

Tag der Architektur am 27. und 28. Juni 2015
Acht unserer Projekte und ein Bürostandort öffnen ihre Türen.
Wir laden herzlich ein!
www.tag-der-architektur.de

Bayern

 

Berlin

 


Nordrhein-Westfalen


Sachsen


Sachsen-Anhalt

 

08.06.2015

Max-Planck-Institut für Psycholinguistik, Nijmegen, Niederlande, Erweiterung
Feierliche Eröffnung am 10. Juni 2015

Hinter der vorgehängten Fassade aus mit botanischen Motiven bedruckten Glasplatten wird in Sprachlaboren, Laboren, Experimenträumen und Büros unsere Sprache erforscht.

Team: Till Behnke (verantwortlicher Partner), Steffen Walter (Projektleitung), Susanne Kern, Andreas Braun, Arta Muciqi, Claudia Wohlfrom

 

05.06.2015

World Conference Center Bonn (WCCB), Umbau und Fertigstellung Kongresszentrum
Feierliche Eröffnung am 7. Juni 2015 in Anwesenheit des Generalsekretärs der Vereinten Nationen und des Bundesministers des Auswärtigen

Team: Markus Kill (verantwortlicher Partner), Kerstin Rieck (Projektleitung LPH 1-5), Stefan Rohleder (Projektleitung LPH 6-9), Jeannette Albert, Daniel Antony, Arzu Bastug, Derya Bekar, Vera Bläsing, Ursula Brandenburg, Jaqueline Eick, Ute Fassbender, Svetlana Ferfer, Felix Franke, Hanna Freimann-Bildir, Ruth Gierharke, Elvira Guzewicz, Ursula Hausdorf, Michaela Höckling, Barbara Holz, Monika Horn, Magdalena Jurdziak, Katrin Kalnik, Dilan Kaymaz, Stefan Keppel, Christian Kirsche, Astrid Knierim-Hoenen, David Koenigsfeld, Sarah Köhling, Vera Krämer, Alexander Kraft, Marcus Krämer, Marco Leogrande, María Aurora López, Farah Maayta, Martin Javier Martinez, Margit Olsson, Paul Paulovszky, Silke Paulovszky, Noemi Rhein, Johannes Rudolf, Adi Ryahova, Kai Lukas Seyberth, Andreas Schaube, Joy Schmulke, Elke Schuhmacher, Ngoc Thanh Schwerdt, Kristin Steffes-Mies, Ramona Wassong, Semira Weldemariam, Anneli Wendt, Gregor Weyrich, Stephan Zielhofer, Paulina Zimmermann

07.05.2015

Ludwig-Maximilians-Universität München, Tierärztliche Fakultät
Neubau eines Haustierzentrums

Wettbewerb 1. Preis, Entscheidung des Preisgerichts am 4. Mai 2015

Team: Christian Pelzeter (verantwortlicher Partner), Jan Giesen, Daan Derden

30.04.2015

Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig
3. Bauabschnitt

Feierliche Eröffnung am 29. April 2015

2008 wurde das Hauptgebäude als erster Bauabschnitt eröffnet. Sieben Jahre später ist das Ensemble vervollständigt und wurde anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Fraunhofer-Instituts in Leipzig eröffnet.

Team: Till Behnke, Thomas Heinle, Winfried Schmidbauer (verantwortliche Partner), Martin Schmirander (Projektleitung), Tobias Maschke (Bauleitung), Serap Arslan, Stefanie Birke, Patrick Wendel, Stefan Schneider, Peter Goebel (Modellbau)

 

08.04.2015

Neubau Amtsgericht Częstochowa-Północ, Polen
Wettbewerb 1. Preis, Entscheidung des Preisgerichts am 26. März 2015

Team: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Małgorzata Biernacka, Adam Januszek, Małgorzata Oleśkowska

25.03.2015

Ersatzneubau Zweifeldschulsporthalle
149. Oberschule, Dresden-Seidnitz
VOF-Verfahren, 1. Rang

Team: Jens Krauße (verantwortlicher Partner), Steffen Thombansen (Projektleitung), Sophia Hering

15.03.2015

Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ
Neubau Laborgebäude
VOF-Verfahren, 1. Rang

Team: Dr. Alexander Gyalokay (verantwortlicher Partner), Katja Döpke (Projektleitung), Jan Giesen, Daan Derden

06.03.2015

Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie Gießen (IME-BR), Neubau Institutsgebäude
VOF-Verfahren 1. Rang

Team: Till Behnke (verantwortlicher Partner), Martin Schmirander, Steffen Walter, Ruth Hermann, Philipp Jenckel (Modell), Florian Fahr

 

 

23.01.2015

Claudius-Höfe Bochum, Integratives Mehr-Generationen-Wohnen
Auszeichnung guter Bauten 2014 des BDA Bochum, Anerkennung

"Zu der planerischen Herausforderung des demografischen Wandels und der Inklusion haben die Architekten Heinle, Wischer und Partner mit den Claudius-Höfen einen hervorragenden zukunftsweisenden Lösungsbeitrag an der Schnittstelle zwischen Städtebau und Architektur realisiert." (aus der Preisbegründung)

Projektteam: Edzard Schultz (Verantwortlicher Partner), Sibylle Stiehler (Projektleiterin), Tobias Maschke (Projektleiter Bauleitung), Jan Giesen, Esther Güthoff, Roman Jonda, Dorett Kockisch, Kerstin Maschke, Anke Mierisch, Armin Pommerencke, Monique Schott, Anna Stryszewska-Slonska, Kerstin Till u.v.m.

Link zum Projekt

09.01.2015

Neubau der Mediathek in Piła, Polen 
Wettbewerb 2. Preis, 
Entscheidung des Preisgerichts am 20. Dezember 2014

Wettbewerbsteam: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Adam Januszek, Małgorzata Oleśkowska, Mateusz Skalski

11.12.2014

Universitätsklinikum Essen, Neubau Kinderklinik und Nuklearmedizin mit Radiochemie
Generalplanungswettbewerb in zwei Phasen, 1. Preis
Entscheidung des Preisgerichts am 26. November 2014

Team: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Arianna Bonfatti, Annette Dörr, Jan Giesen, Chiara Graneroli, Daniela Kockert, Hana Michálková, Kristin Nikoleit, Davina Schmidt, Barbara Schott, Gautam Shastri

Fachplaner und -berater: Wetzel & von Seht (Tragwerksplanung), Rentschler & Riedesser Ingenieurgesellschaft mbH (TGA), RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten (Freiraumplanung), IFG - Ingenieurbüro für Gesundheitswesen GmbH, WSGreenTechnologies GmbH

04.12.2014

Universität zu Köln, Gesamtsanierung Physikalische Institute, Erweiterung Theoretische Physik (ETP)
Feierliche Eröffnung am 04. Dezember 2014

Der Neubau für die Theoretische Physik ist der erste Baustein der Gesamtsanierung und Erweiterung der Physikalischen Institute an der Universität zu Köln, für die Heinle, Wischer und Partner seit 2008 als Generalplaner beauftragt sind.


Team: Markus Kill (verantwortlicher Partner), Marcus Krämer (Projektleitung), Katrin Kalnik, Christine Lame, Juliane Reimchen

 

 

 

25.11.2014

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Berlin
Feierliche Einweihung am 25. November 2014

In einem festlichen Rahmen fand die Schlüsselübergabe für das neue Ministerium in Anwesenheit von Prof. Dr. Johanna Wanka (Bundesministerin für Bildung und Forschung), Herrn Markus Koch (Vorstand BAM Deutschland AG) und Herrn Dr. Jürgen Gehb (Sprecher des Vorstandes BImA) statt.


Team: Christian Pelzeter (verantwortlicher Partner), Philipp Buthe,
Katharina Brüggen, Janina Cornelius, Annette Dörr, Jan Giesen,
Daniela Luhm, Irina Rolser, Andrea Trachbrodt, Jens Urhahn

Link zum Projekt

 

 

 

 

16.11.2014

"Daylighting in Practice Within Surgical Environments"
Vortrag von Edzard Schultz und Eva Henrich

16. November 2014, 10.40 Uhr
im Rahmen der Healthcare Design Conference 2014 "Better Care Through Better Design"
San Diego Convention Center, San Diego, California

 

 

 

13.11.2014

“Die Vergabe von VOF-Leistungen – Voraussetzung Zielplanung?”
Vortrag von Christian Pelzeter

13. November 2014, 14.05 Uhr
CCD – Congress Center Düsseldorf Ost, 1. OG / Raum M

AKG-Vortragsreihe im Rahmen des 37. Deutschen Krankenhaustages auf der Medica in Düsseldorf

 

 

 

 

07.11.2014

“Heinle, Wischer und Partner – Unser Büro in Breslau”
Vortrag von Edzard Schultz und Anna Stryszewska-Słońska
 
7. November 2014 um 18:00 Uhr
Club der polnischen Versager, Ackerstraße 168, 10115 Berlin

im Rahmen der “Architektenlounge International – Fokus Polen” Vortragsveranstaltung der Architektenkammer Berlin

 

 

 

06.11.2014

Universität Ulm
Neubau Zentrum für Quanten und Biowissenschaften (ZQB)
VOF-Verfahren 1. Rang

Team: Till Behnke (verantwortlicher Partner), Ruth Hermann, Martin Schmirander

 

 

06.11.2014

Elisabeth-Krankenhaus Essen, Neubau und Masterplanung
Wettbewerb 1. Rang, Entscheidung des Preisgerichts am 22. Oktober 2014

Wettbewerbsteam: Markus Kill (verantwortlicher Partner),
Beate Fleckenstein, Helmut Hauke, Magdalena Jurdziak, Derya Bekar, Edzard Schultz (Beratung), Stefan Matzke (CAD)

04.11.2014

Erweiterungsbau der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin
Wettbewerb 4. Rang, Entscheidung des Preisgerichts am 30. Oktober 2014


Wettbewerbsteam: Christian Pelzeter (verantwortlicher Partner), Philipp Buthe, Jan Giesen

 

 

 

28.10.2014

Neubau der Gustav-Heinemann-Schule,
Berlin Tempelhof-Schöneberg
Wettbewerb Anerkennung, Entscheidung des Preisgerichts am 16. Oktober 2014

Wettbewerbsteam: Dr. Alexander Gyalokay, Edzard Schultz (verantwortliche Partner), Philipp Buthe, Jan Giesen, Gautam Shastri
Freianlagen: Kretzschmar und Partner Freie Landschaftsarchitekten, Dresden
Tragwerksplanung: Krebs und Kiefer Beratende Ingenieure für das Bauwesen GmbH, Berlin
Technische Gebäudeausstattung: Rentschler und Riedesser Ingenieurgesellschaft mbH, Berlin

 

 

24.10.2014

“Klinikbau ‘Made in Germany’ - Wie zukunftsträchtig sind unsere Konzepte?”
Vortrag von Edzard Schultz

24. Oktober 2014, 10.00 Uhr
Hotel Novotel Berlin Am Tiergarten, Straße des 17. Juni 106-108, 10623 Berlin

Eröffnungsvortrag der Konferenz “hospital concepts - medizinzentren planen, errichten und betreiben”

17.10.2014

Universitätsklinikum Erlangen, Zentrum für Translationale Klinische Forschung (TRC Translational Research Center)
Feierliche Eröffnung am 24. Oktober 2014 um 14.00 Uhr

Projektteam: Markus Kill (verantwortlicher Partner), Andreas Schaube (Projektleitung), Bianca Caspari, Annette Dorneich, Ute Faßbender, Ursula Hausdorf, Michaela Hoeckling, David Koenigsfeld, Christine Lame, Axel Neuhausen, Stefan Noll, Gabriela Pfeiffer, Annette Schwieren, Anneli Wendt

Link zum Projekt

10.10.2014

Wiederaufbau der Stadtkirche Gubin, Polen, Denkmalgerechter Umbau zum deutsch-polnischen Kulturzentrum
Vortrag von Edzard Schultz und Anna Stryszewska-Słońska

16. Oktober 2014, 18:00 Uhr
im Rahmen der Vortragsveranstaltung “Wiederaufbau kriegszerstörter Kirchen der Backsteingotik in Chojna und Gubin durch deutsch-polnische Initiativen” im KutscherHaus, Kurfüstendamm 50a, II. Gartenhof, 10707 Berlin

15.09.2014

Büro Berlin
Umzug am 15. September 2014

Unsere neue Adresse:
Gutenbergstraße 4
D-10587 Berlin
Telefon +49 30 399920-0
Telefax +49 30 399920-10
berlin[at]heinlewischerpartner.de

05.09.2014

Universitätsklinikum Düsseldorf,
Zentrum für Operative Medizin II (ZOM II)

Eröffnungsfeier am 8. September 2014

Link zum Projekt

20.08.2014

Philipps-Universität Marburg, Neubau Zentrale Universitätsbibliothek auf dem Campus Firmanei, Lph. 5-9 HOAI
Gemeinsamer Spatenstich am 15. August 2014 mit den Ministern für Finanzen und Wissenschaft, der Rektorin der Universität Marburg sowie dem Oberbürgermeister der Stadt Marburg.

Arbeitsgemeinschaft mit Sinning Architekten, Darmstadt
Entwurf: Sinning Architekten, Darmstadt
mit Angela Bezzenberger Freie Landschaftsarchitektin


Team: Thomas Heinle (verantwortlicher Partner), Tobias Maschke (Projektleitung), Sibylle Stiehler (Planungsleitung), Florian Fahr, Annette Fiebig, Esther Güthoff-Pille, Anne Jacobs, Arnold Klingner, Doris Krian, Christoph Meinhardt, René Mikschofsky, Ralf Mindner, York Rentsch, Nicole Schuchardt, Kerstin Till

04.08.2014

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Berlin
Bau-Übergabe am 1. August 2014

Team: Christian Pelzeter (verantwortlicher Partner), Philipp Buthe, Katharina Brüggen, Janina Cornelius, Annette Dörr, Jan Giesen, Daniela Luhm, Irina Rolser, Andrea Trachbrodt, Jens Urhahn

30.06.2014

Wettbewerb Zentrum für angewandte Sportwissenschaft und Technologie sowie Neubau einer Vierfachsporthalle in Erlangen
Anerkennung, Entscheidung des Preisgerichts am 24. Juni 2014


Wettbewerbsteam: Markus Kill (verantwortlicher Partner), David Koenigsfeld, Magdalena Jurdziak, Stefan Matzke

24.06.2014

Technische Universität Dresden
Neubau Institut für Angewandte Photophysik
Grundsteinlegung am 30. Juni 2014


Team: Thomas Heinle, Jens Krauße (verantwortliche Partner), Steffen Thombansen (Projektleitung), Anna Busch, Thomas Gräning, Armin Pommerencke, Stefanie Tröger

 

 

 

08.05.2014

Offizierschule des Heeres, Dresden
Neubau und Erweiterung Stabs- und Lehrsaalgebäude
VOF-Verfahren 1. Rang

Team: Thomas Heinle (verantwortlicher Partner), Stefanie Birke (Projektleitung), Sina Bachmann, Lukas Jaenicke, Tobias Maschke, Christoph Meinhardt

 

 

14.04.2014

Büro Dresden
Einzug am 14. April 2014

Unsere neue Adresse:
Altmarkt 25
01067 Dresden
Telefon +49 351 47770-0
Telefax +49 351 47770-11
dresden[at]heinlewischerpartner.de

21.03.2014

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, Neubau Dienstgebäude Standort Köln
Investorenverfahren 1. Rang, Auftrag 


Projektteam: Markus Kill (verantwortlicher Partner), Andreas Schaube (Projektleitung), Magdalena Jurdziak

06.02.2014

“Mit dem Architekten ins Gehege”
Vortrag von Jens Krauße

08. Februar 2014, 12.30 – 13.00 Uhr
im Rahmen der "ZooKunft 2014"
vom 7. bis 9. Februar 2014

Veranstalter: Quantum Conservation e.V.
Ort: art’otel Dresden, Ostra-Allee 33, 01067 Dresden

08.01.2014

labor neu denken dkfz
Broschüre zur Neukonzeption des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg

Nach 30 Jahren intensiver Nutzung war die Möglichkeit räumlicher Anpassung im Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg ausgereizt. Wir haben den Sanierungsbedarf als Chance gesehen, das Konzept neu zu denken und zum Anlass genommen, eine neue Forschungslandschaft zu entwickeln, die heutigen und zukünftigen Ansprüchen wieder gerecht werden kann.


Broschüre bestellen, Preis: 15,00 Euro

Link zum Projekt

12.12.2013

Claudius-Höfe Bochum
Integratives Mehr-Generationen-Wohnen
Festakt am 13. Dezember 2013, Beginn 10 Uhr

Das Wissenschaftsministerium Nordrhein-Westfalen zeichnet jährlich Orte des Fortschritts aus. Damit sollen Vordenkerinnen und Vordenker gewürdigt werden, die Ökonomie, Ökologie und Soziales zu Innovationen verbinden und damit Fortschritt für die Gesellschaft ermöglichen.
 
Die Claudius-Höfe in Bochum wurden von insgesamt
121 eingereichten Projekten mit der höchsten Punktzahl ausgezeichnet.

Zum Festakt im Claudius-Saal sprechen u. a. Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie Dr. Henning Scherf, Oberbürgermeister der Stadt Bremen a. D.
Adresse: Hotel Claudius, Claudius-Höfe 10, 44789 Bochum


Projektteam: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Sibylle Stiehler (Projektleiterin), Tobias Maschke (Projektleiter Bauleitung), Jan Giesen, Esther Güthoff, Roman Jonda, Dorett Kockisch, Kerstin Maschke, Anke Mierisch, Armin Pommerencke, Monique Schott, Anna Stryszewska-Słońska, Kerstin Till u. v. m.

Link zum Projekt

11.12.2013

Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig, 2. Erweiterung des Forschungsgebäudes
Richtfest am 11. Dezember 2013

Nahezu pünktlich vor dem Wintereinbruch ist der Rohbau des neuen Forschungsgebäudes fertig. Dieser wichtige Meilenstein wird gemeinsam mit allen beteiligten Gewerken sowie den zukünftigen Nutzern gefeiert.

Projektteam: Till Behnke, Thomas Heinle (verantwortliche Partner), Martin Schmirander (Projektleitung)
Planung: Stefan Schneider, Serap Arslan, Patrick Wendel
Objektüberwachung: Tobias Maschke, Stefanie Birke

18.11.2013

General Hospitals Venezuela
Innovative Internationale Krankenhauskonzepte

21. November 2013
Vortrag von Edzard Schultz auf der Medica 2013 in Düsseldorf, 11:30 Uhr, CCD – Congress Center Düsseldorf Ost, 1.OG/Raum M

Foto: MCC London Limited/Conmed Corporación in Zusammenarbeit mit dem Gobierno Bolivariano de Venezuela, Ministerio del Poder Popular para la Salud

13.11.2013

Healthcare Design Conference 2013 in Orlando, Florida, USA
German Urban Medical Centers -
How to Use Master Planning to Excel

17. November 2013
Vortrag von Edzard Schultz und Kristina Eisenacher

26.09.2013

Wiederaufbau der Stadtkirche Gubin als deutsch-polnisches Kulturzentrum, Gubin, Polen
Offener Realisierungswettbewerb, 1. Preis

Entscheidung des Preisgerichts am 23. September 2013

Wettbewerbsteam: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Małgorzata Biernacka, Adam Januszek, Małgorzata Oleśkowska, Magdalena Tatar-Walecka

26.09.2013

UIA-Public Health Group Annual Seminar 2013 at IIDEX CANADA 2013 in Toronto, Ontario, Kanada
Low Rise – High Density: Modular Hospital Design
General Hospitals, Venezuela

27. September 2013
Vortrag von Edzard Schultz

23.09.2013

Universität Konstanz, Neubau Zentrum für Chemische Biologie
Einweihung am 23. September 2013

Das neue Gebäude schafft die bauliche Infrastruktur für die interdisziplinäre Forschungsarbeit des Zentrums für Chemische Biologie (Center of Chemical Biology - CCB), das an der Schnittstelle von Biologie und Chemie forschen wird.

Projektteam: Till Behnke (verantwortlicher Partner), Davide Di Gaetano, Stefan Fischer, Annett Schneider

17.09.2013

3. ÖPP-Summer School
Strategische Instrumente für die Gestaltung der Zukunft
am 17. September 2013 in der Universität Potsdam

Christian Pelzeter erläutert am Beispiel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Berlin:

ÖPP und Architekturqualität
- Sind ÖPP und Architekturqualität ein Widerspruch?
- Erfahrungen am Beispiel BMBF-Neubau
- Kritische Erfolgsfaktoren für künftige Projekte

07.09.2013

Claudius-Höfe Bochum
Einweihungsfest am 7. September 2013

Jung und Alt, Familien und Singles, Menschen mit und ohne Handicaps wohnen seit Herbst 2012 zusammen im Zentrum von Bochum.
Es entstand ein Dorf in der Stadt für 150 Menschen mit Hotel, Marktcafé, Restaurant und Läden.

Projektteam: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Sibylle Stiehler (Projektleiterin), Tobias Maschke (Projektleiter Bauleitung),  Jan Giesen, Esther Güthoff, Roman Jonda, Dorett Kockisch, Kerstin Maschke, Anke Mierisch, Armin Pommerencke, Monique Schott, Anna Stryszewska-Slonska, Kerstin Till u.v.m.

Link zum Projekt

26.08.2013

Städtisches Klinikum Brandenburg an der Havel,
2. Bauabschnitt
Neubau- und Sanierungsmaßnahmen abgeschlossen

Die öffentliche Einweihung des Hauses 3 (Neubau Ost) findet am Montag, den 26. August 2013 statt.

Projektteam: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Gautam Shastri (Projektleitung), Kathrin Bockholt, Arianna Bonfatti, Katharina Brüggen, Annette Dörr, Bärbel Fitzner, Manja Knauer, Daniela Kockert, Daniela Luhm, Irina Rolser, Barbara Schott, Objektüberwachung: Florian Fahr (Oberbauleitung), Kathrin Bockholt, Carola Butze, Sabine Donke, Hana Michálková, Andrea Ostendorf, Jan Winterstein

Link zum Projekt

24.08.2013

Schlossacker - Zentrum für Wohnen und Pflege, Binningen, Schweiz
Eröffnung und Tag der offenen Tür

Am Freitag, 23. August 2013 fand die offizielle Eröffnungsfeier des Zentrums für Wohnen und Pflege in Binningen mit Schlüsselübergabe und geladenen Gästen statt. Am Samstag, 24. August 2013 folgte ein großes Schlossacker-Eröffnungsfest / Tag der offenen Tür mit Führungen, Veranstaltungen und Festwirtschaft.

Team: Winfried Schmidbauer, Till Behnke (verantwortliche Partner), Steffen Walter (Projektleitung), Yusuf Bostan, Tina Bässler, Tobias Brandt, Tanja Braun, Elke Fichter, Kerstin Hendrich, Claudia Pfeiffer, u.a.

17.04.2013

Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin
Richtfest am 16. April 2013

Nur elf Monate nach der Grundsteinlegung wurde die Richtkrone auf den Rohbau am Kapelle-Ufer gesetzt. “Mit ihm bauen wir Zukunft” sagte Bundesbildungsministerin Frau Prof. Dr. Johanna Wanka.

Projektteam: Christian Pelzeter (verantwortlicher Partner), Katharina Brüggen, Philipp Buthe, Jan Giesen, Daniela Luhm, Irina Rolser, Andrea Trachbrodt, Jens Urhahn
Wettbewerb: Janina Cornelius, Jan Giesen

Link zum Projekt

10.04.2013

Städtisches Krankenhaus Gnesen (Gniezno), Polen
Entscheidung des Preisgerichts am 27. März 2013

1. Preis: Heinle, Wischer und Partner Architekci Sp. z o.o.
2. Preis: Nowe biuro s.c. Małgorzata Hendel Tomasz Chmiel
3. Preis: Wandachowicz - Kashyna Architekci

Team: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Agata Jasiewicz, Magdalena Tatar, Elżbieta Katryniok, Małgorzata Oleśkowska, Gautam Shastri, Karolina Słocińska, Mateusz Sklaski

27.03.2013

Kulturhistorisches Zentrum Westmünsterland in Vreden
Entscheidung des Preisgerichts am 21. März 2013

1. Preis: Bez + Kock Architekten Generalplaner
2. Preis: Pool Leber Architekten
3. Preis: Lüderwaldt und Raderschall Architekten
4. Preis: schulz & schulz architekten mit Bock.Neuhaus-Partner Architekten Ingenieure Consulatants
Anerkennung: Heinle, Wischer und Partner, Freie Architekten
Anerkennung: schmersahl / biermann / prüßner Planungsgesellschaft

Wettbewerbsteam: Markus Kill (verantwortlicher Partner), Vera Krämer, Stefan Matzke

08.02.2013

50 Jahre Unverwechselbar
Broschüre zum 50-jährigen Bestehen unseres Büros

Unser Jubiläum haben wir zum Anlass genommen, die Zeit von 1962 bis heute in ihrer lebendigen Vielfalt widerzuspiegeln. Ein poetisch-rationales Begriffspaar zeigt jeweils in Wort und Bild unverwechselbare Merkmale unseres Architekturbüros. Zusammen fügen sie sich zu einem Ganzen: unserer Haltung, das geistige Fundament, auf dem wir auch heute aufbauen.

Broschüre bestellen, Preis: 15,00 Euro

10.12.2012

TU Chemnitz, Neubau Laborgebäude MAIN
(Materials, Architecture and Integration of Nanomembranes)
Auftrag, 1. Rang im VOF-Verfahren

Projektteam: Thomas Heinle (verantwortlicher Partner), Jens Krauße (Projektleitung), Thomas Gräning, Armin Pommerencke, Jenny Rauschdorf

12.11.2012

Wohnhaus Insel Topacz, Breslau
Entscheidung des Preisgerichts am 26.10.2012

1. Preis: Pracownia Architektoniczna Dawid Marszolik, Tychy
2. Preis: Tamizo, Łódź
3. Preis: Biuro Architektoniczne Studio Fikus, Poznań
Anerkennung: Heinle, Wischer und Partner Architekci Sp. z o.o. (Besondere Anerkennung des Auslobers)
Anerkennung: Pracownia Architektury Forma, Blachownia / Pracownia Architektury i Grafiki top PROJEKT, Rybnik
Anerkennung: Pracownia Architektury Głowacki, Wrocław

Wettbewerbsteam: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Małgorzata Oleśkowska, Mateusz Skalski, Magdalena Tatar

24.10.2012

Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin
Innovationspreis PPP 2012, Kategorie Verwaltungsgebäude

Seit 2005 lobt der Bundesverband Public Private Partnership e.V. (BPPP) jährlich gemeinsam mit dem Behörden Spiegel den Innovationspreis PPP aus. In diesem Jahr erhält in der Kategorie Verwaltungsgebäude das Bundesministerium für Bildung und Forschung die Auszeichnung.

Projektteam: Christian Pelzeter (verantwortlicher Partner), Katharina Brüggen, Philipp Buthe, Jan Giesen, Daniela Luhm, Irina Rolser, Andrea Trachbrodt, Jens Urhahn

Link zum Projekt

17.10.2012

Neubau Verwaltungsgebäude ZITA, Breslau
Entscheidung des Preisgerichtes am 07.10.2012

1. Preis: Maćków Pracownia Projektowa Sp. z o.o.
Anerkennung: Heinle, Wischer und Partner Architekci Sp. z o.o.

Wettbewerbsteam: Edzard Schultz (verantwortlicher Partner), Anna Stryszewska-Słońska, Tadeusz Hardt, Anna Jakubińska, Hanna Kurczyna, Małgorzata Oleśkowska, Mateusz Skalski, Magdalena Tatar 

14.09.2012

50 Jahre Heinle, Wischer und Partner
Freie Architekten

12.09.2012

Architekturbiennale 2012 in Venedig
Unser Beitrag

Der Deutsche Pavillon auf der Architekturbiennale 2012 (29. August bis 25. November 2012) steht unter dem Motto "Reduce Reuse Recycle". Gezeigt werden verschiedene Strategien zum Umgang mit bestehender Architektur. Ein Teil der Ausstellung ist unsere Arbeit für die Kollegiengebäude der Universität Stuttgart.

Team: Winfried Schmidbauer (verantwortlicher Partner), Mo Horn (Projektleitung), Susanne Denzel, Ursula Halling, Manuela Kapp, Michael Schönpflug, Helen Storek, Franziska Weidemann

Foto: Erica Overmeer

Link zum Projekt

Auszug aus dem Interview mit Muck Petzet vom 5.10.2012 im Architekturportal detail.de:

[...] Eine unspektakuläre, aber wichtige Strategie beim Umgang mit dem Bestand, deren Bedeutung oft vernachlässigt wird, ist die Instandhaltung. Ein besonders vorbildliches Beispiel ist das Kollegiengebäude der Architekturfakultät der Universität Stuttgart aus den frühen 60er Jahren, weil hier sogar eine weitgehende, fast unsichtbare Renovierung stattgefunden hat. Die Architekten Heinle Wischer haben die Prinzipien von damals verinnerlicht viele Mitarbeiter im Büro haben dort studiert und das Gebäude geliebt. Sie haben es quasi nur gereinigt oder die ein oder andere Verglasung ausgetauscht, aber nach Möglichkeit jedes Fenster im Original gelassen. Die gesamte technische Ausstattung wie die Aufzüge wurde erneuert und trotzdem ist hier mit so viel Liebe zu Werke gegangen worden, dass man fast keine Änderungen sieht. Diese Haltung ist großartig. [...]

Link zum kompletten Artikel bei detail.de

▼ Projektinfo